Über mich

Das bin ich

Ich bin 1966 in Oberösterreich geboren und lebe in Linz. In meiner Freizeit bin ich gerne in den Bergen und am See, mag Literatur, Kino, anregende Gespräche und gutes  Essen. Mit den "Anfragen des Lebens" versuche ich heiter-gelassen und vertrauensvoll umzugehen und stimmige Antworten entstehen zu lassen.


Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,

die sich über die Dinge ziehn.

Ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen,

aber versuchen will ich ihn.

Rainer Maria Rilke

Am 17. April 2017 wurde auf ORF2 in der Sendereihe "Feierabend" ein Porträt von mir mit dem Titel "Geheimnis des Daseins" (Prod.Nr.:17/F8V/204) ausgestrahlt. Hier bekommen Sie einen Eindruck von mir und meiner Arbeit, bzw. der Haltung, in der ich dem Leben begegne. Ich bedanke mich an dieser Stelle sehr herzlich beim Redaktions- und Produktionsteam des ORF für die gelungene Sendung und die lebendige, inspirierende Zusammenarbeit im Vorfeld und in der Durchführung der Dreharbeiten.

Das bin ich auch noch


Ich bin Psychotherapeut und Lehrtherapeut für existenzanalytische Psychotherapie, Supervisor und Philosoph mit den Schwerpunkten Anthropologie und Lebenskunst. Inspiriert von Breema-Körperarbeit, Focusing und verschiedenen körperorientierten Zugängen entwickelte ich das "Existenzielle Grounding - Existenzanalyse mit dem Körper" als spezifisch leibphänomenologischen Ansatz in der Existenzanalyse.

Seit 1994 führe und begleite ich Trekking-Reisen zur Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung. Diese Reisen in kleinen Gruppen, gemeinsam mit erfahrenen KollegenInnen führten mich bis dato u.a. nach Schweden, Frankreich, Griechenland, Nepal, Tibet, etc. Die Grenzerfahrungen und psychoenergetischen Extrem-Situationen fördern nicht nur die Selbsterkenntnis, sie lassen auch wieder freier atmen - und miteinander lachen.

Aber auch langjährige Praxis in Jugendarbeit, Teamentwicklung und die praktische und theoretische Arbeit zu den Themenkreisen Identität, Person, Körper und Existenz und Selbst-Werdung machen mir großen Spaß und möchte ich nicht missen.

Seit 1998 arbeite ich in meiner eigenen Praxis in Linz.


Fort- und Weiterbildungen:

  • Persönlichkeitsstörungen bei A. Längle und L. Tutsch
  • EA-PITT bei Luise Reedemann, L. Tutsch und R. Bukovski
  • Psychosomatik bei R. Bukovski
  • Focusing bei J. Wiltschko und K. Renn
  • Breema Körperarbeit, Breema Instructor
  • Körperorientierte Traumatherapie nach R. Müller-Schwefe
  • Körperorientiertes Arbeiten bei S. Walch
  • Grundbegriffe der Psychoanalyse bei G. Zenaty


Ausbildungen und Berufserfahrung:

  • Vorstandsmitglied in der Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse Österreich
  • Leiter des GLE-Instituts Oberösterreich
  • Studium der Philosophie in Salzburg, sem. Studium der evangelischer Theologie, Werkstoffprüfer/Physik
  • Heimleiter und Religionslehrer in Natal / Südafrika
  • 2 Jahre Vorstandsmitglied im OÖ-Verband für Psychotherapie
  • 6 Jahre Mitarbeit in Psychosozialer Beratungsstelle der ProMente OÖ.
  • Psychatrisch-klinisches Praktikum an der Landesnervenklinik Wagner Jauregg


Publikationen siehe Downloads.

© Markus Angermayr 2016-19