Termine und Infos

Die Voraussetzung für den Eintritt ins neue Jahrtausend ist,

dass wir Künstler unseres eigenen Lebens sein

und authentische Lebensweisen schaffen müssen,

statt vorgefertigte Modelle anzunehmen.

Rick Jarow

Titel der Veranstaltung

Datum

Ort

Info

 

 

 

 

EA Fallsupervision für Ausbildungskandidaten

19. September 2018

24. Oktober 2018

21. November 2018

12. Dezember 2018

Linz: GLE Institut

17.00 - 21.00 Uhr (5 Einheiten)

Um verbindliche Anmeldung wird gebeten!

GLE Ausbildung Kurs OÖ3/17

21.-23. September 2018

24.-25. November

11.-13. Jänner 2019

1.-3. März 2019

27.-28. April 2019

7.-10. Juni 2019 (auswärts)

27.-29. September 2019

22.-24. November 2019

Linz, GLE Institut

geschlossene Gruppe

Universitätslehrgang/GLE Ausbildung

Existenzanalyse

siehe Vorlesungsverzeichnis

Wien

geschlossene Gruppe!

GLE Ausbildung

Kurs Wien 35 / 18

15.-16. September

20.-21. Oktober

10.-11. November

19.-20. Jänner 2019

23.-24. Februar

16.-17. März

6.-7. April

1.-2. Juni

Wien

geschlossene Gruppe!

Informationsabend zu Existenzanalyse und Logotherapie und den Ausbildungen in der GLE

 

Linz: 18.30 Uhr

Für PropädeutikumsabsolventInnen!

 

Um verbindliche Anmeldung wird gebeten!

Wüsten-Genuss-Trekking und Selbsterfahrung

"Eintauchen in die faszinierende Welt Marokkos - Vom Zauber der Wüste"

1. - 8. Dezember 2018

Marokko

Restplätze frei

Markus Angermayr und Isabella Baumgartner

Vorlesung "Körpererleben und seine psychotherapeutische Relevanz in der Existenzanalyse"

22. November 2018

Wien (AKH MedUNI Wien)

Information bei Dr. Elisabeth Wurst

Fortbildung: Phänomenologisches Vertiefungsseminar

 

Oberösterreich

Selbsterfahrung und Fortbildung

Leitung zusammen mit Mag. Kerstin Breckner MSc

Gruppenselbsterfahrung

Den eigenen Weg gehen

1. - 2. Februar 2019

Linz, GLE Institut

Selbsterfahrung für Propädeutikumskandidaten

Linzer Fortbildungstage: Existenzielles Grounding I

EA & Körper Einführung

5. - 6. Oktober 2018

GLE Institut Linz

Markus Angermayr und Kerstin Breckner, 12 Einheiten

Fortbildung: Körper & Stimme

Der Weg der inneren Stimme

3.-5. August 2018

Totes Gebirge, Dümlerhütte

Olga Bolgari und Markus Angermayr

Linzer Fortbildungstage: Atem, Bewegung und die Sprechstimme

7. Oktober 2018

GLE Institut Linz

Olga Bolgari und Markus Angermayr

Linzer Fortbildungstage: Selbstfürsorge "die eigene Mitte stärken"

11. - 13. Oktober 2018

GLE-Institut Linz

Pari Schneider & Markus Angermayr

Heilsames in der Begegnung: Was wirkt in Psychotherapie und Beratung?

28.-29. September 2018

Seggauberg

Herbstsymposium der GLE-Österreich

Allgemeine Informationen

 

Kostenzuschuss für Psychotherapie

Bei Vorliegen einer krankheitswertigen Diagnose kann ein Antrag auf Kostenzuschuss bei der zuständigen Krankenkasse gestellt werden. Dieser liegt derzeit bei 21,80 € (OÖ GKK) pro Einheit. Es gibt ein begrenztes Kontingent an kostenfreien Plätzen bei ausgewählten PsychotherapeutInnen die über die Clearingstelle der OÖGP angefragt werden können. Einige Einrichtungen bieten kostenlose Therapien an. Fragen Sie mich einfach an!

 

Erstgespräche

Erstgespräche werden normal verrechnet, da ich bereits ab der ersten Einheit mit Ihnen arbeite und gerade da wesentliche Informationen für den weiteren therapeutischen Prozess enthalten sind. Sie erhalten am Ende eines Monats eine Honorarnote, die Bezahlung erfolgt mittels Erlagschein oder Netbanking innerhalb von 10 Tagen.

Ich bitte um Verständnis, dass Beratungen am Telefon oder per Email aufgrund zeitlicher Ressourcen nicht möglich sind.

 

Absageregelung

Terminabsagen sind bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin möglich, kurzfristigere Absagen werden in Rechnung gestellt. Ihr verlässliches und pünktliches Kommen ist für mich auf Grund von Folgeterminen sehr wichtig und gewährleistet Ihnen meine Aufmerksamkeit für die vereinbarte Zeit!

 

Krisen

Als niedergelassener Psychotherapeut kann ich nicht 24-Stunden erreichbar sein. Im Notfall steht Ihnen das nächstgelegene Krankenhaus als Anlaufstelle zur Verfügung. Vor allem möchte ich aber auf die neu organisierte Krisenhilfe in OÖ hinweisen. Verschiedene Organisationen haben sich zu einem Verbund zusammengeschlossen, um gemeinsam besser helfen zu können. Betroffene und Angehörige bekommen hier rund um die Uhr rasch und unkompliziert Unterstützung unter einer gemeinsamen Adresse:

Telefonnummer: 0732 2177

Website: www.krisenhilfeooe.at

MitarbeiterInnen der Zentrale der Krisenhilfe stehen mit Rat und Tat gratis und vertraulich zur Seite. Diese Zentrale ist auch eng mit den Notrufdiensten von Feuerwehr, Rettung und Polizei verknüpft und kann im Bedarf rasch handeln.

 

Impressum

  • verantwortlich: Markus Angermayr

Trotz großer Sorgfalt und Achtsamkeit bei der Erstellung der Inhalte dieser Homepage können Fehler nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren GestalterInnen selbst verantwortlich und es wird jede Haftung ausgeschlossen. Sollte es unbeabsichtigt zur Verletzung von Copyright-Rechten gekommen sein, teilen Sie mir dies bitte mit.

© Markus Angermayr 2016-17